Was mich zum Theater Hoisdorf geführt hat? Das was alle Männer irgendwann irgendwohin führt: eine Frau.
Und nachdem ich bereits in der Saison 2011/2012 ganz ohne Mitglied beim Theater zu sein, bei fast jeder Aufführung hinter der Sektbar geholfen und mich so ganz nebenbei um das Medien-Design gekümmert habe, war mein Weg vorgezeichnet und der Eintritt nur eine Frage der Zeit.
Seit 2012 darf ich mich jedes Jahr kreativ einbringen und neben dem Logo auch gleich die Flyer, die Plakate, die Homepage und das Programmheft entwerfen.
Dass ich auch genau für diese Aufgaben eingetreten bin und nicht um direkt auf der Bühne zu landen, hat natürlich schnell niemanden mehr interessiert. Und so stehe ich nun also da, das erste Mal seit meiner lange vergangenen Schulzeit auf den Brettern, die die Welt bedeuten…also bis gleich auf der Bühne. Tot ziens!“ (2013)

Mitglied seit2013
Gespielte StückeFunny Money (holländischer Drogendealer)
Landeier (Jens Jansen)
Augen zu und durch! (Arthur Schulze)
Casanovas Comeback (Udo Fröhliche)
Super-GAU im TV (Theo Herkel)
Neurosige Zeiten (Hardi Hammer)
Hinter der KulisseHotel Mama (Technik)
Dauerhafte AufgabenKassenwart
Programmheft-Redaktion
Medien-Design (Logos, Plakate, Flyer, etc.)
Online-Medien (Homepage & Social Media)

zurück