Und es geht weiter…

Januar 12, 2014 in Allgemein

IMG_07321Foto: Ahrensburg24.de

Hallo liebe Theater Hoisdorf Freunde!

Die Premierenvorstellung ist mittlerweile 3 Monate her und ist uns, trotz der Feiertage dazwischen, nach wie vor sehr gut im Gedächtnis. Die Vorstellungen liefen super. Das Publikum war begeistert und auch die Presse hielt sich nicht mit Lob zurück. Bleibt uns nur noch, daran zu erinnern, dass die Vorstellungen jetzt weiter gehen.

Ab nächsten Freitag ist es wieder soweit und Sie haben die Möglichkeit sich von unserem Ensemble einen wunderschönen Theater-Abend lang unterhalten zu lassen. Muskelkater in den Lachmuskeln ist garantiert, wenn der tolpatische Henry versucht seine Frau und Freunde davon zu überzeugen den 2 Millionen Pfund Fund für sich zu behalten, während er ihn vor den beiden Polizeibeamten im Haus zu verbergen sucht. Lassen Sie sich einfangen von diesem Stück britischen Humors.

Die Termine finden Sie hier und Karten kaufen können Sie hier oder auch gleich online reservieren.

Und falls Sie noch nicht überzeugt sein sollten, lesen Sie was die Presse über uns schreibt:

Pressestimmen

Ahrensburg24.de

„Diesem Ensemble zuzuschauen, macht einfach nur Spaß. Was das Theater Hoisdorf da mit der Inszenierung ‚Funny Money‘ von Ray Cooney auf die Bühne des Waldreitersaales bringt, heißt nicht nur ‚Spaßiges Geld‘, es ist auch jeden Cent des Eintrittsgeldes wert. [..]“

Ahrensburg24.de empfiehlt: ‚Hingehen!‘ [..]

„[..]Stehende Ovationen schließlich im gut besuchten Waldreitersaal.[..]“

12.10.2013 – Funny Money: Viel Spass um teures Geld

Sie finden bei Ahrensburg24.de auch eine umfangreiche Galerie mit Fotos von der Premiere.

Markt Ahrensburg

„Was in der Zusammenfassung wie eine Burleske wirkt, ist von Andreas Lüthje in seiner ersten Regie an diesem Theater […] als facettenreiches und sehr humorvolles Stück in Szene gesetzt worden.“

„Das Publikum […] applaudierte anhaltend. Die Zuschauer fieberten mit dem Stück und ihren Darstellern mit. Wenn im Programmheft in eigener Sache neue Stars gesucht werden, so ist dies ganz sicher ein Angebot, in einer engagiert, fröhlichen Gemeinschaft Unterhaltung auf die Beine zu stellen, die viele Menschen erfreut und gleichzeitig eine persönliche Bereicherung ist.“

16.10.2013 – Funny Money: Ist Geld ein Segen?