Drei Kerle und ein halber (2012/2013)

dreikerleklein

Um Problemen mit den Frauen zu entgehen, haben sie eine reine Männer-Wohngemeinschaft gegründet: der selbstverliebte Möchtegern Macho Mickey, der zwar in Scheidung lebt, aber seine Noch- Frau Vera nicht vergessen kann; der vollschlanke Olli, der jede Diät ausprobiert, um endlich die richtige Frau zu finden; und der brave Hansi, genannt Bubi, der auch nach dem Tod seiner Mutter immer noch überall deren prüfende Augen zu sehen meint.

Nach dem Auszug des vierten WG-Kollegen ist ein Zimmer frei und dass Frauen unerwünscht sind, wird der hübschen Alexandra unmissverständlich klar gemacht. Als sie jedoch in Männer-Klamotten wieder auftaucht, sind sich alle einig: Alex ist „der“ Richtige für das Zimmer.

Was sie nicht wissen: Alex ist auf der Flucht vor ihrem aus dem Knast ausgebrochenen gewalttätigen Bruder Moritz. Und als der auftaucht, muss die gesamte Truppe einen ziemlichen „Härtetest“ bestehen…
Die neugierige Hauswirtin Frau Bruddler, die keine Frau in der Männerwohnung duldet, und Mickeys Noch-Ehefrau Vera bringen zusätzlich Verwirrung, Tempo und Würze in dieses sympathische Lustspiel.